Was ist Capoeira

Capoeira ist eine kulturelle Mischung aus Sport, Kampf, Tanz, Populärkultur, Musik und Vergnügen. Sie wurde von afrikanischen Sklaven und deren Nachkommen entwickelt, die nach Brasilien verschleppt wurden.  Sie zeichnet sich durch schnelle und komplexe Bewegungen aus, häufig am Boden ausgeführt. Eine Eigenschaft, die die Capoeira von anderen Kampfsportarten unterscheidet, ist die Tatsache, dass sie von Musik begleitet wird. Es gibt verschiedene Rhythmen, die den Spielern langsame, komplexe oder auch schnelle, explosive und kraftvolle Bewegungen vorgeben.